Sofortiger Baubeginn möglich! Grundstücke in  Dresden - Schullwitz

Adresse

 

Aspichring, 01328 Schullwitz, Schönfeld/Schullwitz

 

Anbieter

 

Koop.-Makler

 

Objektdetails

 

701 m² Fläche

 

Kurzfristig bebaubar

 

Vermarktungsart: Kauf

 

Erschlossen

 

Bebaubar nach Bebauungsplan

 

Empfohlene Nutzung: Einfamilienhaus

 

Verfügbar ab sofort

 

Kosten

 

Kaufpreis :  94.635 €

 

 

 

Provision für Käufer:  6% vom Kaufpreis zzgl. MwSt.

 

Objektbeschreibung

 

Auf der Grundlage des Bebauungsplanes 3003 Dresden-Schullwitz Nr. 2 - Am Aspich/Aspichring werden auf einer Gesamtgröße von 17.362 m² Baugrundstücke zur Nutzung als Einfamilienhäuser entstehen.

 

Dabei wird seitens der Gemeinde und des Stadtplanungsamtes eine Bebauung mit einem Voll- und einem Dachgeschoß befürwortet.

 

 

 

Die Größen der einzelnen Parzellen liegen zwischen 632 m² und 1222 m².

 

 

 

Insgesamt stehen 22 Parzellen zum Verkauf.

 

 

 

Das Baugebiet ist erschlossen, die Straßenverkehrsführung wurde erstellt.

 

 

 

Die Gemeinde ist über eine Busverbindung des öffentlichen Nahverkehrs mit den umliegenden Stadtteilen verbunden. Zudem befinden sich in den Nachbargemeinden Schönfeld, Weißig und Bühlau jeweils eine Grund- und Mittelschule bzw. ein Gymnasium.

 

Lage

 

Schullwitz ist ein Orsteil im Osten der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Er befindet sich am Stadtrand in der gleichnamigen Gemarkung und gehört zur Ortschaft Schönfeld-Weißig.

 

 

 

Schullwitz liegt 13 km östlich des Dresdner Stadtzentrums, der Inneren Altstadt, im Schönfelder Hochland. Der Ortsteil gehört zu den höchstgelegenen Dresdens, südlich der Ortslage erreicht das hügelige Gelände im Triebenberg eine Höhe von über 380 m ü. NN und übertrifft dabei die Talsohle der Elbe im Elbtalkessel um mehr als 250 m.

 

 

 

Der Ortsteil Schullwitz hat einen ausgesprochen dörflichen Charakter, im Ortskern entlang der heutigen Bühlauer Straße blieben mehrere historische Bauerngehöfte erhalten, darunter Drei- und Vierseithöfe. Am Rand der Ortslage, die gänzlich von ausgedehnten, landwirtschaftlich genutzten Flächen umgeben ist, entstanden und entstehen mehrere Wohnsiedlungen.

 

 

 

Derzeit hat Schullwitz 900 Einwohner.

 

Benachbarte Gemarkungen sind die Dresdner Ortsteile Rossendorf im Nordosten, Eschdorf im Osten, Reitzendorf im Süden, Schönfeld im Westen und Weißig im Nordwesten.

 

Im Norden grenzt entlang der Stadtaußengrenze auf einem kurzen Abschnitt bereits die Stadt Radeberg an.

 

Sonstiges

 

Die Aufteilung und Größen der einzelnen Grundstücke sind im anliegenden PDF-Format ersichtlich.

Der genaue Preis und Nebenkosten können noch variieren. Nutzungsarten und anliegende Medien bitte speziell anfragen.